Ideale Zahlungsmethoden nutzen | Crazyslip

Ideale Zahlungsmethoden nutzen

So umfangreich Dein Produktsortiment oder Dein Dienstleistungsportfolio auch sein mag: Dein Wunsch ist es doch, möglichst viel Geld zu verdienen. Mit Blick auf die Anonymität und die Wahrung Deiner Persönlichkeit im Internet solltest Du aber vor allem eines bedenken: Die Zahlungsmittel, mit denen Du Deinen Kunden das Bezahlen ermöglichst, sollten sicher und zuverlässig sein.

Umschlag mit Geld anonymes Zahlungsmittel Aber auch hier hält das Internet zahlreiche vorteilhafte und vor allem sichere Zahlungsmittel bereit. PayPal, die Paysafecard, Amazon-Gutscheine und so weiter bieten sich in diesem Business geradezu an. Denn diese und andere Online-Zahlungsmethoden zeichnen sich durch ihre einfache Handhabung (ein zusätzlicher Vorteil, den Du damit Deinen Kunden gewährleistest), die zuverlässigen Prozessabläufe und den wirklich effizienten Schutz gegen den Zugriff durch unbefugte Dritte aus. Dass damit im Übrigen gleichwohl der Aspekt der Anonymität sichergestellt ist, versteht sich. Nur selten empfiehlt sich die Option der Barzahlung oder der Begleichung per Banküberweisung. Denn in beiden Fällen würdest Du ja Deine wahre Identität preisgeben. Bei Barzahlungen ließe sich der persönliche Kontakt freilich nicht vermeiden und mit Blick auf Banküberweisung ist oft bereits anhand der Kontoverbindung ersichtlich, in welcher Region Du aktiv bist. Darüber hinaus hat sich diese Möglichkeit in der Vergangenheit – übrigens nicht nur in der Erotik-Branche – als nur wenig sinnvoll und flexibel erwiesen. Gründe genug in jedem Fall, die für die Einrichtung eines Internet-Bankaccounts sprechen. Paypal und Co. sind idealerweise auch noch kostenfrei, wobei jedoch der Geldtransfer selbst vom Zahlungsanbieter selbst in Rechnung gestellt wird. Diesen geringen Kostenaufwand kannst Du jedoch umgehen, indem Du beim Preis für Deine getragenen Slips einfach ein paar Cent zusätzlich aufschlägst, um die Differenz so zu kompensieren.

Viele Deiner „Kolleginnen“ entscheiden sich zunächst weniger für das Zahlungsmittel Paypal, als vielmehr für die Paysafecard, Amazon-Gutscheine oder die Option, Handykarten aufladen zu können. Im Unterschied zu Paypal benötigst Du keinen speziellen Online-Banking-Account. Sondern es handelt sich dabei um eine Art Wertkarte, mit der Du im Internet shoppen kannst. Auch die Paysafe-Card zeichnet sich durch ihre Flexibilität und die hohen Sicherheitsstandards aus. Idealerweise ist die PSC fast überall zu haben: Sowohl im Kiosk um die Ecke, an Tankstellen und so weiter. Lass‘ Dich anderenfalls für Deine Produkte mit Amazon-Gutscheinen „bezahlen“. Auch die sind absolut zuverlässig und bieten Dir die Möglichkeit, online bei Amazon einzukaufen. Wer Deine Produkte und Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchte, kann besagte Gutscheine einfach über den passenden Gutscheinbetrag (mit Blick auf die Kaufsumme auf Deiner Online-Plattform) erwerben und Dir sodann den jeweiligen Link zusenden. So einfach und sicher kann Bezahlen sein.

ML-pantyfetish-AN-7-8-2013--728x90
Copyright Crazyslip I Kunden Support