Der wachsende Duftslip Markt | Crazyslip

Der wachsende Duftslip Markt

Slip Markt für Anbieter von DuftwäscheEin Trend, der schon seit langem – aber nach wie vor noch immer im Verborgenen – in der weiten Welt der Internet Erotik für Furore sorgt: Getragene Slips verkaufen. In dieser Hinsicht waren einst die Asiaten Vorreiter, denn sie wissen schon lange, wie anregend es sein kann, getragene Unterhosen käuflich zu erwerben. Denn dieser wunderbare, erregende Effekt, nach dem Eintreffen des geheimnisvollen Päckchens an dem bestellten „Objekt der Begierde“ zu schnuppern und sich im Zuge dessen genüsslich den eigenen erotischen Phantasien hinzugeben – ach, wie unvergleichlich schön!

Etwas Außergewöhnliches offerieren

Eine jede Frau, die getragene Slips verkaufen möchte, sollte sich in erster Linie der Tatsache bewusst sein, dass ihre Kunden oft schon allein die Vorfreude darauf genießen, die von den weiblichen Wesen getragenen Unterhöschen in Händen zu halten. Wie man(n) bzw. frau ja weiß, sind die Herren der Schöpfung äußerst empfänglich für derartige Reize des weiblichen Geschlechts. So sind Männer schon anhand von Bildern, erotischen Bewegungen einer schönen Frau, ihren Blicken und nicht zuletzt auch durch weibliche Gerüche in der Lage, sich selbst sexuell „in Rage“ zu bringen und sich so ihre „heißen Gedanken“ zu machen. So war es im Laufe der vergangenen Jahre wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich der Trend, getragene Slips verkaufen bzw. kaufen zu wollen, auch in hiesigen Gefilden einer nahezu stetig wachsenden Beliebtheit erfreute.

ML-pantyfetish-AN-7-8-2013--728x90
Copyright Crazyslip I Kunden Support