Der perfekte Umgang mit Deinem Kunden | Crazyslip

Der perfekte Umgang mit Deinem Kunden

Der richtige UmgangDer Verkauf von Slips und Höschen verlangt von der Anbieterin ein Mindestmaß an kaufmännischem Geschick und Händlerqualitäten. Wer im Schlüpfer-Business erfolgreich sein will, muss im Umgang mit dem Käufer den richtigen Ton treffen. Dafür braucht es Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen. Denke stets daran, dass Du es mit lebenden Menschen zu tun hast, die Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse haben. Sieh Deinen Kunden nicht ausschließlich als lebenden Geldautomaten, sondern lasse Dich auf das Spiel ein, um mehr über seine Vorlieben zu erfahren. So wirst Du erfolgreich:

Manieren:

Sei beim ersten Kontakt stets freundlich und korrekt. Relativ schnell wirst Du sehen, wie der Hase läuft und mit was für einem Typen Du es zu tun hast. Dann kannst Du entscheiden, wie es weitergeht. Lasse Dich nicht provozieren und provoziere nicht grundlos selbst. So vermeidest Du Frust und hast immer Spaß an der Sache.

Psychologie:

Finde heraus, was Dein Kunde will und frage Dich selbst, ob Du bereit bist, ihm das zu geben. Hast Du Spaß daran, dominant zu sein und einen devoten Kunden zu erniedrigen? Ist er ein Gentleman und legt Wert auf gepflegte Umgangsformen und Konversation? Bist Du bereit für Rollenspiele? Dann stelle Dich entsprechend darauf ein. Das heißt nicht, dass Du Dich VERstellen sollst. Bleibe stets Du selbst! Es bringt nichts, etwas vorzuspielen und sich zu verbiegen. Das ist erstens unangenehm und wird auch schnell erkannt. Lehne Kunden, Anfragen und Deals ab, bei denen Du Dich nicht wohl fühlst.

Sicherheit:

Überall auf der Welt gibt es schwarze Schafe. Die Crazy Slip Community ist groß und hier und da sind zwielichtige Typen unterwegs, denen nicht zu trauen ist. Vorsicht daher bei der Preisgabe von empfindlichen Daten wie Deinem bürgerlichen Namen, Telefonnummer, Wohnort, etc. Ein absolutes No-Go sind Pädophile oder Personen, die mit Gewalt drohen. Diese sind umgehend zu melden, damit ihre Profile geblockt werden können.

Zuverlässigkeit:

Halte Dich an Absprachen und Vereinbarungen. Handele stets korrekt und seriös, wenn es ums Geschäft geht. Sorge dafür, dass Deine Lieferungen die Qualität haben, die Du zugesagt hast. Du hast dafür auch das Recht, von Deinem Kunden fristgerechte Zahlung zu fordern und darauf zu bestehen.

ML-pantyfetish-AN-7-8-2013--728x90
Copyright Crazyslip I Kunden Support