Anonym Slips im Internet kaufen | Crazyslip

Anonym Slips im Internet kaufen

slips und panties eines unterwäschemodelsBei Deiner Online Recherche wirst Du feststellen, dass es neben Crazyslip noch eine paar weitere Portale gibt, bei denen Du anonym Slips kaufen kannst. Allerdings sind hier viele Anbieterinnen häufig nurmehr über einen sehr kurzen Zeitraum aktiv. Achte bei Deiner Suche nach getragenen Slips doch auch mal darauf, ob Du mit so genannten Fake-Angeboten konfrontiert wirst. Aber genau hier könntest Du auf die eine oder andere Schwierigkeit stoßen: Fakes zu erkennen erweist sich nämlich in der Regel als äußerst schwierig.

Natürlich gibt es an diesem Markt nicht nur seriöse Anbieterinnen, die ihre getragenen Slips offerieren, sondern es gibt durchaus auch „schwarze Schäfchen“. Verkäuferinnen also, die irgendwelche Billig-Slips zum Kauf anbieten, die sie selbst aber niemals getragen haben oder Abzockerinnen die gar nicht liefern. Männer mit dem „richtigen Riecher“ sind natürlich sofort in der Lage, diese Fakes zu erkennen. Aber nur selten besteht für sie die Möglichkeit, diese Ware auch wieder umzutauschen. Denn mit Blick auf die Anonymität, die ja sowohl für die Anbieter/innen, als auch für die Käufer so wichtig ist, stellt es sich mitunter als schwierig dar, „Regressansprüche“ zu stellen.

Um derartigen Fakes das Handwerk zu legen und um Abhilfe zu schaffen bietet Crazyslip neben dem Fake-Check Service auch ein Bewertungssystem für Anbieterinnen. Interessant in diesem Zusammenhang ist außerdem, dass durch dieses System Fake-Profils weniger Chance haben Käufer zu prellen. Sehr zur Freude anspruchsvoller „Herrschaften“! Spezielle Verifizierungsmodalitäten und ein Online Moderator helfen obendrein, Fake-Accounts zu verhindern!

Wer schon vor dem Kauf getragener Slips erkennen will, ob die bestellten Produkte auch tatsächlich „echt“ sind, hat diesbezüglich nur sehr begrenzte Möglichkeiten. Empfehlenswert sind hierbei aber die genannten Kundenbewertungen des integrierten Bewertungssystems von Crazyslip. Auch lässt sich gegebenenfalls an den hohen Besucherzahlen eines Profils erkennen, ob das Interesse groß ist – oder eher zu wünschen übrig lässt. Grundsätzlich stehen „echte Kerle“ auf Damenslips, die nicht nur einen Tag lang, sondern über einen längeren Zeitraum getragen wurden. Denn auf diese Weise ist der verführerische Duft sowie die Intensität der Pheromone einfach viel größer. Die Vorstellung, eine schöne Frau hat dieses sexy Wäschestück über mehrere Tage an ihrem Po getragen, darin ihre ureigenen Körperflüssigkeiten (Vaginalsekret, Schweiß und so weiter) „angesammelt“… – ein Traum für all‘ jene Männer, die es lieben, sich in ihre wunderbare Welt der Erotik zu verziehen. Ein echter Genuss, an getragenen Slips zu riechen – für immer mehr Herren der Schöpfung (ganz gleich, aus welcher gesellschaftlichen Schicht) ist es verlockend, sich mit diesen verführerischen Angeboten zu beschäftigen.

ML-pantyfetish-AN-7-8-2013--728x90
Copyright Crazyslip I Kunden Support